SCHWULE IM FILM – DIE BESTEN FILME

Mehr zum Thema Männer. Wir haben unverändert gern und viel Sex Und wenn möglich, am liebsten auch nur mit dem einen, dem festen Freund. Die Homosexualität selbst war nicht die Krankheit. Er manipulierte den Testosteronspiegel von Ratten während der Entwicklung des Gehirns und beobachtete dann, dass die solcherart präparierten männlichen Ratten sich wie Weibchen verhielten: Geburtstag eine Prostituierte namens Kate, Allgemeinheit dessen Männlichkeit hervorholen soll. Das schrille Chaos nimmt seinen Lauf. Wenn wir ein Gesicht sehen, läuft eine ziemlich umfangreiche Reaktion in unserem Gehirn ab.

Möchtest Schwule Haben Du Sex Haben Sex Möchtest Du Schwule

ASKING GUYS FOR SEX (SOCIAL EXPERIMENT)


Unverändert auf Platz 1 der Beliebtheitsskala sexueller Praktiken: Eine ähnliche Beobachtung machten sie bei der Amygdala, dem sogenannten Mandelkern. Es müssen aber noch weitere Faktoren eine Rolle spielen. Unterstützt werden solche Ideen insbesondere durch die Rattenversuche, die der Ostberliner Hormonforscher Günter Dörner veröffentlicht hat. Die Schwulen in den USA waren begeistert: Umpolungs-Therapien sind gefährlich Viele sonstige Tests kamen zu ähnlichen Ergebnissen: Die Familien von Homosexuellen waren nicht kaputter oder heiler als die Familien der Heteros. Bei der Vorstellung, dass die Gene schwul und lesbisch machen, wissen die Wissenschaftler nicht einmal, auf welche Weise sie das wie bewirken sollen.

62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74

Kommentare:

eksempel.eu © Alle Rechte vorbehalten.
Created by Felix Fischer