Home » Die Himmelsdiebin by Sabine de Martin
Die Himmelsdiebin Sabine de Martin

Die Himmelsdiebin

Sabine de Martin

Published 2002
ISBN :
Paperback
392 pages
Enter the sum

 About the Book 

Süd Similar liegt am Grunde eines Sees.Dort leben die Wesen in sehr feuchter Luft und unter einem Wasserhimmel, der sie für die übrige Welt unsichtbar macht. Zum umliegenden Land Kattaro gibt es nur wenig Kontakt. Die Kattarona werden mit ArgwohnMoreSüd Similar liegt am Grunde eines Sees.Dort leben die Wesen in sehr feuchter Luft und unter einem Wasserhimmel, der sie für die übrige Welt unsichtbar macht. Zum umliegenden Land Kattaro gibt es nur wenig Kontakt. Die Kattarona werden mit Argwohn betrachtet, weil sie statt eines Himmels nur trockene Luft haben, weil sie arbeiten, Geld verwenden und Häuser bauen, die nicht schwanken. Und weil es bei ihnen Frauen und Männer gibt. Die Wesen haben ihre eigene Welt und ein gemeinsames, eigensinniges Leben in Sippen. Ihr größtes Problem ist es, daß ihr See seit einer Weile Wasser verliert und dünner wird und ihnen dadurch die Sichtbarkeit droht. Und dann entdecken die Wesen, daß eine von ihnen Informationen nach Kattaro weiterleitet und damit zum Himmelsschwund beiträgt. Mißtrauen breitet sich aus, schleicht sich in die vielfältigen Beziehungen, die die Wesen miteinander haben, und stellt eine Belastungsprobe für sie dar, während die fieberhafte Suche nach der Verräterin beginnt, nach der Himmelsdiebin ...